Erstbesuch

 
„Jeder kann klettern, - egal, ob jung oder alt, groß oder klein, dick oder dünn. Wichtig ist neben der Lust und Neugier vor allem, sich Zeit zu nehmen, das Klettern von der Pike aus zu lernen“
(DAV 2015, Dr. Marit Möhwald)
 
Es freut uns, dass du dich für das Kletterzentrum Buchholz und für den Klettersport interessierst. Damit es nicht zu Missverständnissen kommt, bitten wir dich nachstehende Zeilen zu lesen. Die Kletteranlage bietet nicht nur Kletterern, die die Sicherungstechniken beherrschen ein optimales Betätigungsfeld. Auch Anfänger haben hier ihren Spaß - allerdings ist hier eine vorherige Terminvereinbarung unabdingbar:

Links zu weiterführenden Informationen

  • Informationen über Preise und Mitgliedschaft findest du hier.
  • Die Öffnungszeiten findest du hier.
  • Informationen zur Anfahrt findest du hier.
  • Informationen zur Sicherheit und den Regeln im Kletterzentrum findest du hier

Informationen für den Erstbesuch

Besucher ohne Kenntnisse der Sicherungstechniken:
Wer diese Techniken nicht beherrscht, kann sie in unseren  Kursen erlernen. Mehr Informationen zu unseren Kursen erhälst du (hier). Wir führen keine Kurzeinweisungen in die Sicherungstechnik durch!

Es ist unverzichtbar, die erlernten Techniken unter Aufsicht zu vertiefen. Daher benötigen Kurse eine Mindestdauer von 2 Tagen. Ein einziger Sicherungsfehler kann schwerwiegende Folgen haben. Außerdem gibt es durch unser Personal fachkundig betreute Veranstaltungen wie z.B. Kindergeburtstage oder Schnupperklettern, die nur nach telefonischer oder schriftlicher Voranmeldung möglich sind. Bei diesen Veranstaltungen  werden keine Sicherungstechniken vermittelt.

Besucher mit Sicherungskenntnissen:
Grundvoraussetzung für das eigenständige Klettern ist das Beherrschen der Sicherungs- und Einbindetechniken. Beim ersten Besuch muss eine Einverständniserklärung ausgefüllt werden, mit der die Benutzerordnung anerkannt wird.
 

Leitfaden für Einsteiger